Einschulung der 5. Klassen an der Oberschule in Twist.

Endlich war es soweit: Einschulung der 5. Klassen an der Oberschule in Twist. Morgens haben sich alle Schülerinnen, Schüler und Lehrer mit den Kindern, Eltern, Großeltern der neuen Klassen 5 zu einem Wortgottesdienst in der St. Ansgar Kirche getroffen. Im Anschluss versammelten sich alle Neulinge zu einer kleinen Begrüßungsstunde in der Aula der Schule.

Dort stellten sich u.a. die Klassenlehrerinnen sowie Paten vor und riefen die einzelnen Schüler*innen auf. Für jede Klasse gab es eine Schultüte mit Überraschungen. Das Thema: Wir sind groß wurde von verschiedenen Seiten beleuchtet. Stimmungsvoll, musikalisch untermalt wurde die Feier wieder von Frau Luislampe.

Wir sind groß wurde von verschiedenen Seiten beleuchtet. Stimmungsvoll, musikalisch untermalt wurde die Feier wieder von Frau Luislampe. Während die Eltern sich bei einem Kaffee und Keksen stärken konnten gingen die 41 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b gemeinsam mit ihren Lehrerinnen in ihre neuen Klassenräume. Zuvor wurde vor der Schule ein neues Klassenfoto erstellt. Alles natürlich nach den geforderten Hygienemaßstäben.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_2397-1024x482.jpg

Nach Klärung der restlichen Fragen und einer Einführung in I-Serv durch die didaktische Leitung Frau Tymann verließen die Eltern die Schule und die Kinder konnten sich in ihrer Kohorte in den verbleibenden Schulstunden schon einmal etwas genauer kennenlernen.

Große Freude hatten die Schüler in den ersten Tagen in der Schule mit ihren neuen Freunden und Klassenlehrerinnen, die sich viel für die neuen Teams haben einfallen lassen. Als Geschenk aus der Schultüte bekamen alle Fünftklässler ein schönes mit Schullogo bedrucktes T-Shirt und einige weitere nützliche Dinge. Außerdem gab es auch schon in der ersten Woche ein Turnier.

Fünftklässler begeistern beim Völkerballturnier und „Agententraining“Am Dienstag, den 05.09.2021 haben die beiden fünften Klassen zunächst ein Völkerballturnier gespielt. Nach spannenden Spielen und tollen Würfen und spektakulären Ausweichaktionen erreichte die Gruppe der Klasse 5b1 den ersten Platz. Anschließend waren die Schüler noch top motiviert einen schwierigen Parcours aus dicken Matten und großen Kästen zu bewältigen. Währenddessen mussten sie bei diesem „Agententraining“ den geworfenen Bällen der Schüler der anderen Klassen ausweichen .Auch beim Aufräumen des Parcours zeigten die Schüler, dass die gewissenhaft und fleißig am Unterricht teilnehmen wollen.