Viel Beifall für die Voltigiervorführung

Bereits zum 29. Mal startete der „Schulwettbewerb Reiten“ in Weser-Ems. Der „Tag des Schulreitens“ war in diesem Jahr der 17. September 2019. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Schule und der Niedersächsischen Landesschulbehörde wurden an diesem Tag an 8 Austragungsorten Sieger in den Leistungsprüfungen wie dem Punktespringen, die Kür-Dressur und die Ponyspiele ermittelt, ,die anschließend in einem Finale noch einmal gegeneinander antreten werden.

Mitmachwettbewerbe geben den Nachwuchssportlern einen guten Einblick in den Reitsport. Beim Trailparcours startete für die Oberschule Twist in diesem Jahr Julia Menke aus der Klasse 5b mit ihrem Pony Marry. Sie erzielte einen guten 8. Platz.

Die Voltigiergruppe zeigte mit „Grease“ auf dem Holzpferd eine beeindruckende Vorführung. Die Mädchen Franziska Heet, Selina Theisling, Feline Schmees, Laura Koers und Lea Brake hoffen, dass der Verein bald wieder ein geeignetes Voltigierpferd findet.