Vernetzung von Schule und Betrieben für die Ausbildungsfähigkeit von Schülerinnen und Schülern

Ausbildungsberufe bieten vielfältige Chancen. Unsere Schule veranstaltet seit 12 Jahren in Kooperation mit dem Präventionsausschuss der Gemeinde Twist eine Ausbildungsbörse.

  

Hierbei werden Betriebe aus Twist und der Umgebung eingeladen, sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten in der Schule zu präsentieren. Dafür bereiten die unterschiedlichen Betriebe Stände und Präsentationen vor. In den Schulen wird im Rahmen der beruflichen Orientierung alles getan, um die Schülerinnen und Schüler auf den Beruf vorzubereiten. Wirtschaftslehrkräfte betreuen und unterrichten die Schüler bei ihren Aktivitäten. Die Berufsorientierungsbeauftragte (BO) Frau Britta Bruns und der Sozialarbeiter der Schule Herr Korte bemühen sich dabei zusätzlich die Stärken der Schülerinnen und Schüler zu entdecken und ihnen Hilfestellung bei der Suche nach Praktikumsplätzen oder Ausbildungsplätzen zu geben. So haben sie auch diese Börse im Team vorbereitet und zusätzliche Vorträge für Informationen organisiert.  

 

Insgesamt 43 Aussteller stellen in der Pausenhalle und den angrenzenden Räumen und auf dem Außengelände aus.
Allen Beteiligten, die die Schülerinnen und Schüler der Oberschule bei der beruflichen Orientierung im Rahmen der Ausbbildungsbörse unterstützt haben, gilt unser ganz herzlicher Dank!                                                                  mehr…

 

Wettbewerb FIRST® LEGO® League

Beim Wettbewerb FIRST® LEGO® League hat unser Team super abgeschlossen!!Bestes Team in der Kategorie Teamwork. Erster Platz.  Einsatz zahlt sich aus. Gecoacht wurden die Schüler von Frederik Balkenhol.

    

FIRST® LEGO® League initiiert   suchen die Teams während der INTO ORBITSM Saison im Rahmen eines Forschungsprojekts Lösungen für ein Problem aus dem echten Leben. Sie bauen, testen und programmieren mit LEGO® MINDSTORMS® einen vollautomatischen Roboter, der im Robot-Game knifflige Missionen meistern muss. Die Teams eignen sich im Laufe der Wettbewerbsvorbereitung wichtige soziale Kompetenzen und Problemlösefähigkeiten, wie bpsw. Teamwork und Querdenken, an und sie lernen mit einer Menge Spaß und Fantasie viel über komplexe Technologien.    und fördert bei Kindern und Jugendlichen die Denkweise von Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Xanten – Den Römern auf der Spur

 

Für die Klassen 6a und 6b ging es am 06.11.18 nach Xanten, um mehr über das Leben der Römer in der Antike zu erfahren. Nach der Theorie im Geschichtsunterricht folgte nun die Praxis. Während einer Führung durch die rekonstruierte Römerstadt am Rhein konnten die Schülerinnen und Schüler unter anderem Teile eines beeindruckenden Amphitheaters, eine Thermenanlage sowie Teilelemente eines imposanten Tempels bestaunen. In mehreren Workshops erfuhren die Schülerinnen und Schüler zudem mehr über die Kleidung und Spiele der Römer sowie über die römischen Legionäre. Hierbei stand das Ausprobieren im Vordergrund.

   

So konnten die Schülerinnen und Schüler in die Rolle der römischen Soldaten schlüpfen und deren typische Montur anlegen, römische Mode der Antike selbst anprobieren und beliebte Spiele der Römer kennenlernen.